Einsteiger-Workshop II: Optimierung erstellter Konstruktionen

Aus Geogebra Rheinland-Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
Didaktik der Mathematik (Sek.)
Didaktik der Mathematik (Sek.)
Universität Koblenz-Landau
www.dms.uni-landau.de

Inhaltsverzeichnis

Inhalte des Workshops

In diesem Workshop werden die im Einsteiger-Workshop I erworbenen Kenntnisse vertieft und Möglichkeiten zur Optimierung der erstellen Simulationen aufgezeigt. Hierbei stehen insbesondere die Objekteigenschaften, die Nutzung der GeoGebra-Tabelle, Objekt-Bedingungen und Erstellung von Makros im Vordergrund.

Insbesondere werden folgende Inhalte thematisiert:

  • Objekteigenschaften (wie Farbe und Darstellung) verändern
  • Kontrollkästchen mit logischer Bedingung
  • Umdefinieren von Objekten
  • Eingabefelder mit logischem Bezug
  • elementare Tabellenfunktionen (u.a. Zellbezüge, Summe, Mittelwert, Bezug zu anderen Ansichten)
  • Wertetabelle (als Funktion der GeoGebra-Tabelle)
  • Werkzeug erstellen
  • Zugriff auf Punktkoordinaten (x(A), y(A))
  • Konstruktionsprotokoll


Aufgaben

Folgende Aufgaben stehen sowohl zur Bearbeitung im Workshop als auch zur freien Übung zur Verfügung:

Aufgabe 1 (Satz des Pythagoras - Visualisierung)
Aufgabe 2 (Addition nicht-gleichnamiger Brüche - Visualisierung)
Aufgabe 3 (Ober- und Untersumme)
Aufgabe 4 (Funktionenschar)
Aufgabe 5 (Neues Werkzeug "Schwerpunkt eines Dreiecks")
Aufgabe 6 (Sinus- und Cosinusfunktion mit Kontrollkästchen)

Lernvideos

Grundlagen zur Arbeit mit der Tabellenansicht


In diesem Video wird gezeigt, wie man in einer Tabelle Informationen einträgt und Daten miteinander verrechnet.


Um dieses Video in Vollbild anzuzeigen, bitte im Video auf Youtube-Button.png klicken, oder direkt hier. Sie werden dann auf youtube.com weitergeleitet, wo die Vollbildfunktion nutzbar ist.

Tabellen in GeoGebra


In diesem Video werden die Werkzeuge und Befehlseingabe in der Tabelle demonstriert. Des weiteren wird gezeigt, wie Tabelle, Algebra und Grafik in Zusammenhang stehen.


Um dieses Video in Vollbild anzuzeigen, bitte im Video auf Youtube-Button.png klicken, oder direkt hier. Sie werden dann auf youtube.com weitergeleitet, wo die Vollbildfunktion nutzbar ist.

Objekteigenschaften


In diesem Video wird erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten es für Objekte und deren Darstellung gibt.


Um dieses Video in Vollbild anzuzeigen, bitte im Video auf Youtube-Button.png klicken, oder direkt hier. Sie werden dann auf youtube.com weitergeleitet, wo die Vollbildfunktion nutzbar ist.

Konstruktionsprotokoll


Anhand der Konstruktion des Umkreises (siehe Workshop I) wird das Konstruktionsprotokoll mit seinen Einstellungen vorgestellt. Insbesondere wird gezeigt, wie sich Konstruktionsschritte ändern lassen, ohne dass die Konstruktion erneut durchgeführt werden muss.


Um dieses Video in Vollbild anzuzeigen, bitte im Video auf Youtube-Button.png klicken, oder direkt hier. Sie werden dann auf youtube.com weitergeleitet, wo die Vollbildfunktion nutzbar ist.

Ein Werkzeug erstellen


Wie man ein neues Werkzeug erstellen kann wird in diesem Lehrvideo anhand des Inkreises demonstriert.


Um dieses Video in Vollbild anzuzeigen, bitte im Video auf Youtube-Button.png klicken, oder direkt hier. Sie werden dann auf youtube.com weitergeleitet, wo die Vollbildfunktion nutzbar ist.

Werkzeugleiste anpassen


Ein neu erstelltes Werkzeug kann in die entsprechende Kategorie einsortiert werden. Wie das geht erfahren Sie in diesem Lehrvideo, aufbauend auf dem Video "Ein Werkzeug erstellen".


Um dieses Video in Vollbild anzuzeigen, bitte im Video auf Youtube-Button.png klicken, oder direkt hier. Sie werden dann auf youtube.com weitergeleitet, wo die Vollbildfunktion nutzbar ist.

Kontrollkästchen


Zu Beginn wird ein Beispiel zum Gebrauch von Kontrollkästchen in GeoGebra gezeigt. Anschließend wird gezeigt, wie ein weiteres erstellt wird und wie man im Nachhinein etwas dem Kontrollkästchen hinzufügen kann, ohne es neu erstellen zu müssen.


Um dieses Video in Vollbild anzuzeigen, bitte im Video auf Youtube-Button.png klicken, oder direkt hier. Sie werden dann auf youtube.com weitergeleitet, wo die Vollbildfunktion nutzbar ist.