Hinweise zur Installation von GeoGebra 3D

Aus Geogebra Rheinland-Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche

GeoGebra 3D soll geplanter Bestandteil der GeoGebra-Version 5.0 sein. Diese ist als Beta zum Testen verfügbar und wird auch im Workshop eingesetzt.

Bevor sie GeoGebra 5.0-Beta testen, können Sie erst einmal überprüfen, ob es generell auf ihrem Rechner funktionieren kann. Grund für mögliche Probleme ist die OpenGLWikipedia-logo-v2.svg-Bibliothek, die für die 3-dimensionalen Darstellung verwendet wird. Es gibt dazu eine einfache Testseite, die Sie starten sollten. Per Webstart wird dann ein kleines Fenster gestartet, dass drehende Zahnräder zeigt, die man per Maus bewegen kann. Funktioniert dies, sollte auch GeoGebra 5.0-Beta funktionieren.

Als offizielles Angebot der Entwickler, gibt es die Möglichkeit, GeoGebra 5.0-Beta über Webstart zu installieren. Dies bedeutet, dass bei jedem Neustart getestet wird, ob es eine neue Version gibt. Ist das der Fall, wird diese neue Version heruntergeladen. Es gibt zwei Versionen, die zwei unterschiedliche Java-OpenGL-Verianten (JOGL) enthalten. Probieren Sie eine aus und falls diese dann nicht läuft die andere:

Nun haben wir das folgende Problem für Workshops: Die Webstart-Installation funktioniert bei GeoGebra 5.0-Beta nur, wenn man Online ist. Offline funktioniert es also nicht. Da wir nicht sicher sein können, ob auch alle Workshop-Teilnehmer per WLAN ins Internet kommen, sollte deshalb vielleicht auf eine inoffizielle Offline-Installation zurückgegriffen werden, die glücklicherweise auch zur Verfügung steht:


Zusätzliche "Hardware"

Farbfilterbrille Rot Blau.png
Falls Sie die Beta-Version noch nicht ausprobiert haben, wissen Sie sicher nicht, dass GeoGebra 5.0-Beta die Möglichkeit bietet, die 3D-Szene mit Hilfe einer Anaglyphen-BrilleWikipedia-logo-v2.svg als echtes 3D zu erleben. Falls Sie keine haben und sich selber eine kaufen wollen, können Sie das zum Beispiel hier tun.

Beachten Sie bitte, dass Sie für GeoGebra 5.0-Beta die Variante Rot/Cyan bzw. Rot/Blau brauchen.

Im Workshop können Sie mit einer vorhandenen Brille die Anaglyphen-Darstellung auch erst einmal testen.

Informationen zur Nutzung

Einen Workshop mit Informationen zur Nutzung mit Übungsaufgaben ist auf dem Wiki ebenfalls verfügbar: GeoGebra3D - Anwendung in der Linearen Algebra