Teil 3: Vorteile und Einsatz von GeoGebra CAS im Mathematikunterricht

Aus Geogebra Rheinland-Pfalz
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fortbildung GeoGebra CAS:  Hauptseite Fortbildung - Hauptseite Screencasts - Teil 1: Einführung in GeoGebra CAS - Teil 2: Einsatz von GeoGebra CAS im Mathematikunterricht am Beispiel "Lineare Gleichungssysteme" - Teil 3: Vorteile und Einsatz von GeoGebra CAS im Mathematikunterricht

Im letzten Teil der Fortbildung geht es um die Planung einer Unterrichtseinheit für den Mathematikunterricht. Diese soll so gestaltet sein, dass das Verständnis des Themas für die Schülerinnen und Schüler durch den Einsatz von GeoGebraCAS, im Vergleich zu Schulunterricht ohne Computer, vereinfacht wird.

Wählen Sie eine der beiden Aufgaben aus.

Aufgabe Nr. 1: Lagebeziehungen von Ebenen

Planen Sie grob eine Unterrichtseinheit zum Thema Lagebeziehungen von Ebenen. Dabei sollten Sie sich zuvor Gedanken machen, wie der Einsatz von GeoGebra CAS zum besserem Verständnis des Themas beitragen kann und zu welchem Zeitpunkt in der Unterrichtseinheit zu diesem Thema die Software eingesetzt werden soll. Eine mögliche Reihenfolge zur Erarbeitung wäre:

  1. Vorhersagen über die Lagebeziehungen durch händische Berechnung treffen
  2. Umsetzung bzw. Überprüfung dieser Vorhersagen mit Hilfe der Software
  3. exakte Notation und Dokumentation der Ergebnisse


Die wichtigsten Anwendungsmöglichkeiten von GeoGebra CAS zu diesem Thema werden in den Screencasts "Lineare Gleichungssysteme und deren geometrische Interpretation in GeoGebraCAS" erklärt.

Aufgabe Nr. 2: Flächenberechnung zwischen zwei Kurven

Planen Sie grob eine Unterrichtseinheit zum Thema Flächenberechnung zwischen zwei Kurven. Dabei sollten Sie sich zuvor Gedanken machen, wie der Einsatz von GeoGebra CAS zum besserem Verständnis des Themas beitragen kann und zu welchem Zeitpunkt in der Unterrichtseinheit zu diesem Thema die Software eingesetzt werden soll. Eine mögliche Reihenfolge zur Erarbeitung wäre:

  1. Vorhersagen über die Fläche zwischen den Kurven durch händische Berechnung treffen
  2. Umsetzung bzw. Überprüfung dieser Vorhersagen mit Hilfe der Software
  3. exakte Notation und Dokumentation der Ergebnisse